POLIZEI

KABEL GESTOHLEN: Gewaltsam Zutritt verschafft haben sich zwei unbekannte Täter zwischen Freitag, 16 Uhr, und Montag, 17 Uhr, zum Umspannwerk/Materialaußenlager der RWE in Mandern-Niederkell.

Sie durchtrennten zunächst den Maschendrahtzaun der äußeren Einfriedung auf einer Länge von etwa fünf Metern, wobei ein Schaden von etwa 1500 Euro entstand. Dann entwendeten etwa 90 Meter Elektrokabel im Wert von etwa 500 Euro.AUTOS AUFGEBROCHEN: Drei Autos sind in der Nacht zum Dienstag zwischen 18 und 4.25 Uhr in der Feldstraße in Waldweiler aufgebrochen worden. Zwei der Fahrzeuge standen unter einem Carport. Die Fahrzeuge wurden fachgerecht im Bereich der Fahrer- beziehungsweise Beifahrertür aufgebrochen. Anschließend wurden aus den Fahrzeugen Radios und CD-Player entwendet. Aus zwei der Fahrzeuge wurden zusätzlich Fahrer- und Beifahrer-Airbag fachgerecht ausgebaut und entwendet. Hinweise zu beiden Fällen an die Polizei-Inspektion in Hermeskeil, Telefon 06503/91510.