POLIZEI

DIEBSTAHL: In Grimburg sind bereits im Dezember Strohballen gestohlen worden. Wie erst vor kurzem angezeigt wurde, wurden mehrere hundert Strohballen (Gerste und Drillkale), Größe 80 mal 45 mal 25 Zentimeter, aus der Feldscheune einer Pferdekoppel in der Gemarkung "Zur Sang", Grimburg, entwendet.

Spuren deuten darauf hin, dass zum Abtransport der Strohballen ein Auto mit Anänger benutzt wurde.SACHBESCHÄDIGUNG: Mehrere Fensterscheiben sind in der Zeit von Freitag, 20 Uhr, bis Samstag, 10 Uhr, an der Siebenbornhalle in Mandern mit Pflastersteinen eingeworfen worden. Anhand der am Tatort gefundenen Spuren dürfte der noch unbekannte Täter Schuhe der Marke "Fila" in der Größe 41 oder 42 getragen haben. Zeugenhinweise zu beiden Fällen erbittet die Polizei-Inspektion Hermeskeil, Telefon 06503/91510.