POLIZEIBERICHT

UNFALLFLUCHT: Schwer beschädigt wurde ein dunkler VW-Golf, der in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Straße "In der Helt" in Aach unter einer Straßenlaterne parkte. Die gesamte linke Fahrzeugseite wurde eingedrückt.

Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Nach Angaben der Polizei könnte der Unfall am Freitag gegen 23 Uhr passiert sein. Der Unfallverursacher war vermutlich mit einem dunkelblauen Auto unterwegs. Der Wagen müsste vorne rechts beschädigt sein. In derselben Nacht, vermutlich gegen 1 Uhr morgens, prallte im Kaseler Weg in Mertesdorf ein Autofahrer mit seinem Wagen, einem dunklen Toyota, gegen eine Grundstücksmauer. Dabei entstand erheblicher Sachschaden. Der Fahrer entfernte sich ebenfalls von der Unfallstelle. Hinweise erbittet die Polizei Schweich, Telefon-Nummer 06502/91570. UNFALL: Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer hat in der letzten Novemberwoche oder in der ersten Dezemberwoche das Geländer der Schillerbrücke, Höhe Paul Magar-Platz, beschädigt. Wie die Polizei Konz gestern weiter mitteilte, wurde der Unfall erst jetzt von der Verbandsgemeindeverwaltung Konz gemeldet. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 5000 Euro. Das Fahrzeug dürfte im Frontbereich erheblich beschädigt worden sein. Hinweise an die Polizei in Konz unter der Telefon-Nummer 06501/92680.