1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Privatinitiative sammelt Geld für Kinder und Krebskranke

Privatinitiative sammelt Geld für Kinder und Krebskranke

1364,50 Euro hat eine Privatinitiative aus Pellingen für die Deutsche José-Carreras-Leukämie-Stiftung und den Förderverein Krebskranker Kinder Trier in Konz zusammengetragen. An zwei Samstagen sammelten die Aktiven auf dem Saar-Mosel-Platz Geld.

So kamen etwa 865 Euro zusammen. Zudem hatten die Familien im Sommer Spendendosen an verschiedenen Orten aufgestellt. Knapp 150 Euro waren darin. Außerdem legten die Freiwilligen 350 Euro aus eigener Tasche hinzu; zudem trugen sie alle Kosten der Aktion.
Zum Team gehören: Tanja Gerth-Noritzsch, Andi Mertes (beide Franzenheim), Ursula Klein, Marco Krämer (beide Nennig), Sophie und Mariann Rackebrandt (Luxemburg), Birgit Dalpke (Trierweiler-Sirzenich), Annemarie Schlarb, Birgit und Matthias Didong (alle Trier), Mary-Ann Steier, Bettina, Patrick und Nils Emmerich, Corinna Kind, Brigitta Biewer, Christiana Demaj, Claudia Schneider, Christine, Kathrin, Oliver und Mike Zerby (alle Pellingen). red