Prozess geht weiter: Könener wollen Bürgerhaus renovieren

Prozess geht weiter: Könener wollen Bürgerhaus renovieren

Die Renovierung des Bürgerhauses und die Verkehrssituation an der Einmündung Wolfsfeld/Hohlweg beschäftigen den Ortsgemeinderat in seiner nächsten Sitzung. Außerdem im öffentlichen Teil auf der Tagesordnung: die Parkplatzsituation in der Amandusstraße.


Um unter anderem Bauanträge und Bauvoranfragen gehen die Beratungen anschließend unter Ausschluss der Öffentlichkeit weiter.
Am Anfang der Sitzung, die am Montag, 10. Juni, um 19 Uhr im Gasthaus Greif-Deutschen in Könen beginnt, haben Bürger während der Einwohnerfragestunde Gelegenheit, dem Gremium ihre Anliegen vorzutragen und Fragen zu stellen. red