1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Quadfahrer hetzt Pferd in Stacheldraht

Quadfahrer hetzt Pferd in Stacheldraht

Ein Pferd ist auf einer Pferdekoppel zwischen Alsdorf und Kaschenbach erheblich verletzt worden, weil es gegen den Stacheldraht, der die Weide begrenzt. gehetzt wurde.

Ursache dürfte nach Polizeiangaben ein Quadfahrer gewesen sein, der durch die Pferdekoppel gefahren ist. Dazu wurde erst der Draht zerschnitten, damit der Fahrer auf die Weide gelangen konnte. Möglicherweise kam der Quadfahrer vom nahe gelegenden Kaschenbacher Scheunenfest. Die Verletzungen des Pferdes mussten durch einen Tierarzt versorgt werden. Die Tat dürfte zwischen Freitagabend und Samstagvormittag passiert sein.
Hinweise an die Polizei Bitburg unter Telefon 06561-96850. red