Qualifizierungsmaßnahme für die Kindertagespflege

Qualifizierungsmaßnahme für die Kindertagespflege

Die Jugendämter der Stadt Trier und der Kreisverwaltung Trier-Saarburg bieten eine Qualifizierungsmaßnahme für Tagesmütter an. Sie umfasst 160 Unterrichtsstunden.

Saarburg. Zusammen mit der Kreisvolkshochschule Trier-Saarburg und dem Lokalen Bündnis für Familie der VG Saarburg und dem Mehrgenerationenhaus bieten die Jugendämter der Stadt Trier und der Kreisverwaltung Trier-Saarburg eine Qualifizierungsmaßnahme für Tagesmütter an. Angesprochen sind alle Frauen aus dem Landkreis, die sich für diesen Arbeitsbereich interessieren oder bereits in der Tagespflege tätig sind. Die Informationsveranstaltung, die verpflichtend für die Teilnahme an dem Kurs ist, findet am Donnerstag, 13. März, um 19 Uhr in der KulturGießerei Saarburg statt. Die Maßnahme umfasst 160 Unterrichtsstunden im Café Urban in der KulturGießerei. Der Unterricht findet jeweils montags, dienstags und donnerstags von 9 Uhr bis 11.30 Uhr statt. Hinzu kommen wenige Samstage mit einer Unterrichtsdauer von 9 Uhr bis 14 Uhr. Eine Kinderbetreuung kann bei Bedarf organisiert werden. Ein Erste-Hilfe-Kurs für die Hilfe am Kind muss separat belegt werden. Er wird für 26 Euro ebenfalls in der KulturGießerei angeboten. Die Qualifizierungsmaßnahme kostet 100 Euro.
Anmeldung für die Infoveranstaltung: Telefon 06581/2336.