Radfahrer angefahren: Polizei sucht Zeugen

Radfahrer angefahren: Polizei sucht Zeugen

Konz-Niedermennig. (red) Zu einem Zusammenstoß eines PKW mit einem Fahrradfahrer kam es laut Mitteilung der Polizei am Sonntag, 4. Mai, gegen 16.45 Uhr auf der L 138, Höhe Sportplatz Konz-Niedermennig.

Hierbei wurde der gestürzte Fahrradfahrer so schwer verletzt, dass er mit einem Krankenwagen ins Saarburger Krankenhaus gebracht werden musste. Da es gegensätzliche Angaben der Beteiligten über den Unfallhergang gibt, bittet die Polizeiinspektion Saarburg um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 06581/91550.

Mehr von Volksfreund