Räte aus Waldweiler und Mandern treffen sich wegen Kindergarten

Mandern/Waldweiler · Die beiden Ortsgemeinden Mandern und Waldweiler sollen die Kirche als Bauträger des Kindergartengebäudes in Mandern ablösen. Ob beide Kommunen dazu bereit sind, entscheidet sich heute in einer gemeinsamen Sitzung der zwei Räte.

Mandern/Waldweiler. Übernehmen die beiden Ortsgemeinden Mandern und Waldweiler die Verantwortung für ein Kindergartengebäude? Diese Frage wird heute in der Manderner Siebenbornhalle geklärt. Dort kommen beide Räte ab 20 Uhr zu einer gemeinsamen Sitzung zusammen. Noch ist die Kirchengemeinde Trägerin des Kindergartengebäudes. Sie will diese Aufgabe aber aus Kostengründen an die zwei Zivilgemeinden abgeben. Im Februar hatten die beiden Räte den Beschluss darüber aber vertagt. Denn sie waren mit einigen Forderungen in dem vom Bistum Trier vorgelegten Vertragsentwurf nicht einverstanden. Deswegen haben die beiden Ortsbürgermeister Martin Alten und Manfred Rauber mit dem Bistum über die strittigen Punkte nachverhandelt.
Der Manderner Rat trifft sich schon um 18.45 Uhr. Er spricht dann über das Thema Außengebietsentwässerung. ax

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort