Rat debattiert über Doppelhaushalt für den Doppelort

Rat debattiert über Doppelhaushalt für den Doppelort

Der Gemeinderat Hinzert-Pölert kommt am Donnerstag, 23. Juli, zu einer Sitzung zusammen. Im Mittelpunkt steht dabei ab 19 Uhr im Bürgerhaus Hinzert die Diskussion über den Doppelhaushalt für die Jahre 2015 und 2016. Auch der Kindergarten, den die Jungen und Mädchen aus dem Doppelort besuchen, ist ein Thema.

Darüber hinaus beschäftigt sich der Rat mit dem Angebot einer Tochterfirma des Energiekonzerns RWE, die die DSL-Breitbandversorgung in Hinzert-Pölert verbessern und den Bürgern damit einen schnelleren Zugang zum Internet verschaffen will. Auch eine Ehrung steht auf der Tagesordnung: Die Gemeinde zeichnet Oberbrandmeister Stefan Willems für sein 25-jähriges Dienstjubiläum aus. ax