1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Realschule plus Saarburg sammelt Spenden mit Talentshow

Wohltätigkeit : Für mehr Menschlichkeit

Saarburger Schüler sammeln mit Talentshow Geld für krebskranke Kinder.

Bei herrlichem Frühsommerwetter kam es zu einer Premiere in der Aula der Realschule plus Saarburg. Von Schülersprecherin Nora Parusel inspiriert sowie von der Schülervertretung und ihren Verbindungslehrern Michael Blechschmidt und Pirmin Schmidt organisiert, lud die Schule zur ersten Saarburger Talent­show ein. Der Zuspruch übertraf laut den Organisatoren alle Erwartungen.

Nachdem sämtliche Sitzplätze besetzt waren, zeigten mehr als 60 Schüler ihr musikalisches, sportliches, akrobatisches und tänzerisches Talent. Egal ob als Solist, im Duett oder in der Gruppe, die Darbietungen beeindruckten die Zuschauer, was lautstark honoriert wurde. Die Schulband, unter Leitung und Mitwirkung von Lehrerin Susanne Schuh, bildete den Rahmen der Veranstaltung. Außerdem gab es Spiele und Kinderschminken.

Einen Gewinner zu ermitteln, war laut den Organisatoren wegen der Fülle der beeindruckenden Darbietungen nicht möglich. Vielmehr seien alle Teilnehmenden Gewinner – im Kampf für mehr Menschlichkeit und Solidarität. Schulleiter Klaus Paulus sprach von einer ausgezeichneten Organisation und Umsetzung und bedankte sich für das herausragende Engagement aller Beteiligten.

Auch finanziell war die Veranstaltung ein Erfolg: Mehr als 1650 Euro kamen für krebskranke und hilfsbedürftige Kinder zusammen. Jeder Euro komme in der Region an – das versprechen die Organisatoren. Aufgrund der positiven Resonanz und der Notwendigkeit, sich im Kampf gegen den Krebs zu engagieren, begännen schon bald die Planungen für eine Neuauflage im kommenden Schuljahr.

Info unter www.rs-plus-saarburg.de