Für zwei Millionen Euro renaturiert Warum fließt im Klosterbach in Konz kein Wasser?

Konz · Überall Matsch, nasse Wiesen, überschwemmte Flussufer. Nur der Klosterbach im Konzer Stadtteil Karthaus bleibt trocken. Wie kann das sein?

Trotz Nässe trocken: Der Klosterbach führt im Bereich des Seniorenzentrums und der Grundschule im Konzer Stadtteil Karthaus kein Wasser.

Trotz Nässe trocken: Der Klosterbach führt im Bereich des Seniorenzentrums und der Grundschule im Konzer Stadtteil Karthaus kein Wasser.

Foto: Boie Jürgen

Der Dauerregen der vergangenen Wochen hat nicht nur die Pegelstände an der Mosel steigen lassen. So mancher Bach schwoll mächtig an und gurgelte mit kräftigem Schwung talwärts. Nur am Kloster Karthaus führt der Bach, der im Höhenstadtteil Roscheid entspringt und im Zuge von Renaturierungsmaßnahmen freigelegt wurde, nach wie vor kein Wasser. Ist die Quelle auf Roscheid versiegt?