1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Rotary-Club unterstützt gehörlose Kinder in Ruanda

Rotary-Club unterstützt gehörlose Kinder in Ruanda

Im Rahmen der Partnerschaft Rheinland-Pfalz/Ruanda und auf Vermittlung der Verbandsgemeinde Konz, hat der Rotary-Club Saarburg die Fair Children/Youth Foundation in Ruanda mit einer großzügigen Spende gefördert. Die Foundation wurde 2003 von mehreren engagierten Eltern für ihre taubstummen Kinder gegründet, um ihnen die Zeichensprache nahezulegen und eine weitere Schulbildung ermöglichen zu können.


Dank der finanziellen Unterstützung des Rotary-Clubs Saarburg konnte das sogenannte Ziegenprojekt als wirtschaftlich nachhaltige Option durchgeführt werden. Die Eltern haben gemeinsam mit der Schule zunächst das Futter für die Tiere angepflanzt. Es folgte der Bau des Stalles, die Anschaffung der Ziegen und die Einzäunung des Geländes. Um eine effektive und nachhaltige Gestaltung des Projektes zu erzielen, wurde während der Bauzeit eine Gruppe von Eltern der taubstummen Kinder in dem Bereich des Projektmanagements ausgebildet.
Mit dem Erlös aus dem Verkauf des natürlichen Düngers und den Nachkommen der Ziegenzucht können nun Schulmaterialien erworben und die Schulgebühr bezahlt werden. red