ROTES KREUZ

KONZ/KELBERG. Auch die Jüngsten im Konzer DRK sind in Erster Hilfe spitze. In Kelberg (Kreis Daun) fanden die Bezirkswettbwerbe des Jugendrotkreuzes (JRK) statt. 23 Gruppen aus dem ehemaligen Regierungsbezirk Trier mussten sich in den Bereichen "Musisch-Kulturell", "Sport&Spiel", "Rotes Kreuz" und "Erste Hilfe" beweisen.

Die Konzer Kinder der Stufe 1 (sechs bis zwölf Jahre, Bild links) lösten die an sie gestellten Aufgaben mit Bravour und wurden zum Vize-Bezirkssieger gekürt. Vor ihnen konnte sich nur noch eine Gruppe aus dem Kreis Bitburg-Prüm positionieren. Die JRK-Mannschaft der Stufe 2 (13 bis 16 Jahre, Bild rechts) wurde Bereichssieger in Erster Hilfe und ergatterte in der Gesamtwertung den sechsten Platz. Die Konzer der Stufe 1 haben sich für den JRK-Landeswettbewerb in Miehlen qualifiziert. (red)Leserfotos (2)