1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Saar-Hunsrück-Steig geht ab 2013 bis zum Rhein

Saar-Hunsrück-Steig geht ab 2013 bis zum Rhein

Die Verlängerung des Fernwanderwegs Saar-Hunsrück-Steig (SHS) nach Osten ist beschlossene Sache. Auf ihrer Vollversammlung haben die projektbeteiligten Gemeinden beschlossen, dass der Fernwanderweg ab Sommer 2013 bis zum Rhein führen wird. Die Pläne dafür sind seit längerem bekannt (volksfreund.de berichtete).

Bisher verläuft der 2007 eröffnete SHS auf 184 Kilometern Länge von der Saarschleife bei Mettlach bis nach Idar-Oberstein. Nach Westen wird der Wanderweg bereits im nächsten Jahr ausgebaut. Künftiger Endpunkt ist ab Mai 2012 Perl an der Mosel. Die Vollversammlung der projektbeteiligten Kommunen hat nun auch den Streckenverlauf für die Osterweiterung des SHS festgelegt. Die Trasse wird in dieser Himmelsrichtung von Idar-Oberstein über Herrstein, Rhaunen, Sohren, Hahn, Mittelstrimmig, Kastellaun, Morshausen und Udenhausen bis nach Boppard im Rheintal führen. Der Saar-Hunsrück-Steig wird somit ab Sommer 2013 eine Gesamtlänge von fast 400 Kilometern haben.