1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Saar-Pedal lockt Inline-Skater und Radler auf Strecke bei Konz und Merzig

Veranstaltung : Ab in den Sattel: Nach zwei Jahren Pause wieder Saar-Pedal in Konz/Saarburg/Merzig (Fotos)

Nach zwei Jahren Pause ist der autofreie Erlebnistag an der Saar zwischen Konz und Merzig für Radfahrer, Inlineskater und Fußgänger wieder da. Die wichtigsten Punkte des Begleitprogramms.

Das Wichtigste vorweg: Das Wetter an diesem Sonntag soll gut werden. In den Vorhersagen ist von einem Mix aus Sonne und Wolken sowie Temperaturen über 20 Grad die Rede. Ideale Bedingungen also für Saar-Pedal.

Der autofreie Erlebnistag an der Saar zwischen Konz und Merzig steigt nach zwei Jahren coronabedingter Pause wieder. Die Veranstalter rechnen mit einem gewissen Nachholbedarf und sprechen von großer Vorfreude. Stefanie Koch, Geschäftsführerin der Saar-Obermosel-Touristik sagt: „Die Resonanz generell und über Facebook war sehr gut. Das Interesse wird groß sein, denke ich.“

An zehn Orten (Kanzem, Wiltingen, Schoden, Ockfen, Saarburg, Serrig, Staustufe Serrig, Saarhölzbach, Mettlach und Merzig) werden wieder Aktionszonen eingerichtet. Dort kümmern sich Ehrenamtliche aus Gemeinden, Vereinen und Gruppen um die Verpflegung der Besucher. Außerdem wird ein abwechslungsreiches Programm angeboten. In Konz-Filzen heißen die Weingüter Reverchon und Permesang Besucher willkommen. In Serrig wird das Hofgut seinen Dorfladen an der Bundesstraße 51 öffnen. Die Aktionszone des Orts befindet sich flussaufwärts auf dem Festplatz an der B 51. Dort befindet sich auch einer der Pannendienste (Radsportverein Frei Weg Serrig). Für Kinder sollen laut Koch in jedem Ort Attraktionen angeboten werden.

 Die autofreie Strecke bei Saar-Pedal liegt vor allem auf der rechten Saarseite. Unter anderem gehört ein Abschnitt der B 51 dazu.  TV-Grafik: TMVG
Die autofreie Strecke bei Saar-Pedal liegt vor allem auf der rechten Saarseite. Unter anderem gehört ein Abschnitt der B 51 dazu. TV-Grafik: TMVG Foto: TV/Jäger, Maike

In Saarburg beispielsweise können sie beim Mitmachzirkus Chaoticus kleine Kunststücke erlernen. In Mettlach gibt es eine Hüpfburg und Luftballon-Modellage. Zudem wird dort ein ADAC Jugend-Fahrradturnier organisiert. In Merzig wird eine Kindererlebniszone aufgebaut.

Musik erklingt an vielen Stellen. In Schoden gibt der Musikverein Irsch am Nachmittag ein Konzert. In Wiltingen tritt die Winzerkapelle zur Mittagszeit auf, am Nachmittag spielt eine Band. Merzig lädt zur Sonntags-Matinée mit der Merchinger Hauskapelle ein und zur Party in der Eventzone. Am Vorabend zu Saar-Pedal startet die Stadt in die Open-Air-Saison mit der Band The Twins.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Autofreier Erlebnistag Saar-Pedal