Saarbrücke Mettlach wird kurzzeitig voll gesperrt

Saarbrücke Mettlach wird kurzzeitig voll gesperrt

Die Saarbrücke in Mettlach wird am Donnerstag, 14. März, in der Zeit von 14 bis 14.30 Uhr wegen Vermessungsarbeiten voll gesperrt. Wie der Landesbetrieb für Straßenbau Saarland (LfS) berichtet, soll nach Fertigstellung der Stahlbauarbeiten in dieser halben Stunde eine Vermessung des Brückenbauwerkes vorgenommen werden, um das Verformungsverhalten des Bauwerkes zu untersuchen.

Hierzu wird die Brücke durch ein Schwerlastfahrzeug belastet. Ein seitliches Vorbeifahren von Fahrzeugen ist dann nicht möglich.
Der LfS rät dazu, die großräumige Umleitung zu nutzen, die im Zuge der Lastbegrenzung auf zwölf Tonnen aufgestellt wurde. red

Mehr von Volksfreund