1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Saarburg Abenteuer beginnen im Kopf Juni 2019 zwölfter Lesesommer

Lesen : Kinder bewerten Bücher im Lesesommer

(red) Abenteuer beginnen im Kopf. Unter diesem Motto startet am 17. Juni der zwölfte Lesesommer des Landes Rheinland-Pfalz.

In diesem Jahr macht auch die Erlebnisbücherei Saarburg wieder mit.

Wer sich zum Lesesommer anmeldet, kann exklusiv und kostenlos aktuelle Kinder- und Jugendbücher ausleihen und lesen. Die Jungs und Mädchen im Alter von sechs bis zwölf Jahren geben dann zu den gelesenen Büchern ihre Bewertung entweder online in Form eines „Online-Buchtipps“ unter www.lesesommer.de ab oder beantworten in der Erlebnisbücherei vor Ort Fragen zum Buch. Zu jedem gelesenen Buch gibt es einen Stempel auf der sogenannten Clubkarte, die jedes Kind nach der Anmeldung erhält. Wer bis zum 17. August mindestens drei Bücher gelesen hat, bekommt eine Urkunde.

Wer zu einem gelesenen Buch auch noch eine Bewertungskarte in der Bibliothek ausfüllt und abgibt, nimmt bei dem landesweiten Gewinnspiel teil. Je mehr man liest, desto höher sind die Gewinnchancen. Der Hauptgewinn ist ein Gutschein für einen zweitägigen Aufenthalt für vier Personen im Europapark Rust. Außerdem werden bei der Abschlussveranstaltung am 30. August weitere Preise verlost.

Um am Lesesommer teilnehmen zu können, ist ein kostenloser Ausweis der Erlebnisbücherei erforderlich, ebenso eine Lesesommer-Clubkarte, um Stempel für gelesene Bücher zu sammeln. Anmeldungsformulare zum Lesesommer und zur Mitgliedschaft in der Bücherei sind vor Ort und auf der Internetseite der Stadt Saarburg  (www.saarburg.de/erlebnisbuecherei) erhältlich.

Eine Anmeldung ist bis einschließlich 17. Juni möglich. Wichtig ist es, sowohl die Clubkarte, als auch den Leseausweis der Bücherei immer mitzubringen, da sonst keine Ausleihe möglich ist.

Genauere Informationen gibt es für Kinder und Eltern während der Eröffnungsveranstaltung in den Räumen der Erlebnisbücherei am 17. Juni um 16 Uhr. An diesem Tag können dann auch gleich die ersten Lesesommer-Bücher ausgeliehen werden.