1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Saarburg bekommt wieder eine Jugendherberge

Saarburg bekommt wieder eine Jugendherberge

Die alte Saarburger Jugendherberge wird modernisiert und erweitert. 2019 soll sie wieder öffnen.

Die Saarburger Jugendherberge (JH), die seit fast zwei Jahren geschlossen ist, wird wieder öffnen. Dies wurde in der Sitzung des Saarburger Stadtrats am Donnerstagabend bekannt. Dort hat der Rat einen Bebauungsplan für den Bereich der JH beschlossen. Bürgermeister Jürgen Dixius kündigte an, dass die Verantwortlichen die Pläne für den Umbau und die Erweiterung der JH Anfang Januar vorstellen wollen.
Auf der Homepage der Jugendherbergen ist bereits ein wenig darüber zu erfahren. Dort heißt es, dass das Haus modernisiert werden soll und am 1. April 2019 wieder öffnet. Die Zahl der derzeit 102 Betten soll auf 165 erhöht werden. Aufenthalts- und Veranstaltungsräume unterschiedlicher Größe mit einem Kongress-Saal für bis zu 190 Personen soll die neue JH beherbergen.
Seit März 2015 Ist die Saarburger Jugendherberge geschlossen. Anlass für die Schließung waren brandschutztechnische Auflagen, doch hatten die Verantwortlichen bereits seit längerem überlegt, wie es mit dem in die Jahre gekommenen Gebäude weitergehen soll. Die Jugendherberge ist in Saarburg wichtig für den Tourismus. Die JH-Gäste fehlen aber auch im Schwimmbad, bei der Sesselbahn und der Sommerrodelbahn sowie in Gastronomie und Einzelhandel.