1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Saarburg bietet wieder offene Stadtführungen an

Freizeit : Neue offene Stadtführungen in Saarburg

Ein Saisonangebot des Kulturbüros der Stadt Saarburg sind die offenen Stadtführungen. Ab Donnerstag, 4. Juni, starten sie für Interessierte immer donnerstags um 14 Uhr. Auf dem Stadtrundgang können die Besucher Wissenswertes über die Kulturgüter, über die Stadtgeschichte und die örtlichen Sehenswürdigkeiten erfahren.

Treffpunkt für den Rundgang mit einer erfahrenen Gästeführerin ist die Tourist-Info in der Graf-Siegfried-Straße 32.

Aufgrund der Sicherheits- und Hygienevorgaben zur Corona-Bekämpfung ist ab sofort eine Anmeldung und die Aufnahme der Kontaktdaten der Besucher erforderlich. Gäste können diese online über den Kurzlink bit.ly/3dagHTT oder durch Ausfüllen des dort downloadbaren Formulars abgeben. Die Formulare können dann im Amüseum am Wasserfall und dem Tourist-Büro abgegeben oder direkt zur Führung mitgebracht werden.

Ausgedruckte Formulare sind im Amüseum am Wasserfall oder der Tourist-Info erhältlich. Es gelten weitere Sicherheits- und Hygienemaßnahmen, die ebenfalls auf der genannten Internetseite nachzulesen sind. Die Veranstalter speichern die Daten der Teilnehmer vier Wochen ab dem Tag der Stadtführung und löschen sie danach.

Die Führung kostet für Erwachsene 5 Euro, ermäßigt 2,50 Euro und für eine Familie 12 Euro.Weitere Infos und speziellere Angebote sind über
www.saarburg.de oder www.amueseum-saarburg.de erhältlich. Ansprechbar für weitere Fragen sind die Mitarbeiterinnen des Kulturbüros der Stadt Saarburg unter
amueseum@saarburg.de oder unter Telefon 06581/99 46 42.