1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Saarburg feiert drei Tage mit vielen Bands

Saarburg feiert drei Tage mit vielen Bands

Zum Auftakt der Saarburger Markttage haben gestern Abend das Jugendradio Das Ding und die Bands 80 Grad, Bounce und Knutschfleck die Besucher mit Musik unterhalten. Am heutigen Samstag geht es mit einem vielfältigen Musikprogramm weiter.

Auf den drei Bühnen spielen ab etwa 20 Uhr insgesamt acht Bands. Auf der neuen Bühne auf dem Zenner-Parkplatz treten fünf regionale Musikgruppen auf: Ab etwa 20 Uhr spielen The Steamhead aus Trier selbst komponierten Rock-n-Roll. Gegen 20.45 Uhr tritt der Singer-Songwriter Tobias Thull auf. Es folgen gegen 21.30 Uhr die Elektro-Pop-Rocker Cohesion, um 22.15 Uhr die Indie-Musiker Affinity Kit und ab 23 Uhr die regional bekannte Musikgruppe Vandermeer. DJ Jürgen Folz legt ab 20.30 Uhr lateinamerikanische Musik auf dem Fruchtmarkt auf. Dort spielt ab 21.45 Uhr die Carlos-Santana-Tribute-Band Los Santanos. Im Boemundhof gibt es ab 21 Uhr Covermusik aus drei Jahrzehnten mit Cover Up.
Für Sonntag laden ab 14 Uhr die Geschäfte zum Einkaufen ein. Das Duo Solexx spielt ab 11 Uhr auf dem Boemundhof. Ab 15 Uhr sind auf dem Platz die Musiker des Musikvereins Tawern zu hören, ab 19 Uhr spielt das Couchquartett Jazziges und Poppiges. Ab 14 Uhr wird auf dem Fruchtmarkt ein buntes Programm präsentiert. Dort spielt ab 19 Uhr die Trierer Gruppe Leiendecker Bloas. itz