1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Saarburg Hallenbad Corona-Regeln 2G+ Getestete Geimpfte Genesene

Sport : Neue Regeln und mehr Besucher im Saarburger Hallenbad

Der Badbesuch in Saarburg ist wieder einfacher. Das dürfte ein Faktor sein, warum mehr Menschen wieder schwimmen gehen.

Seit Montag gilt für das Hallenbad in Saarburg die 2G+-Regelung. Das bedeutet, dass Geimpfte und Genesene das Bad generell besuchen können und nur ein gewisses Kontingent an negativ Getesteten eingelassen wird. Bei der aktuellen Warnstufe 1 geht es um bis zu 25 Getestete. Kinder unter zwölf Jahren haben unbeschränkt Zugang. Nicht geimpfte Schülerinnen und Schüler ab zwölf Jahren sind durch die Testpflicht in den Schulen abgedeckt, sollten aber einen Schülerausweis am Eingang vorzeigen. 2G+ bedeutet auch, dass die bisherigen Abstandsregeln und die Einschränkung der maximalen Besucherzahl entfallen und die Kasse geöffnet ist. Zudem müssen sich die Besucher nicht mehr an spezielle Zeitfenster halten. Frank Weilerswist, Pressesprecher der Verbandsgemeinde Saarburg-Kell, stellt fest: „Der Beginn der Herbstferien diese Woche in Kombination mit der Abschaffung der Besuchs-Zeitfenster hat zu höheren Besucherzahlen in den letzten Tagen geführt. Die Zahl der älteren Besucher hat ebenfalls leicht zugenommen, seit ein Ticketkauf wieder direkt an der Kasse möglich ist. Aber auch das elektronische Ticket wird weiterhin sehr gut von den Besuchern angenommen.“

Die Verwaltung bittet darum, möglichst weiterhin Online-Tickets (unter https://baeder.tickets-saarburg-kell.de) zu buchen, um Staus aufgrund der weiterhin notwendigen Kontakterfassung zu vermeiden. Sauna und Cafeteria sind noch geschlossen. Die Cafeteria wird am Samstag wieder öffnen.

Die Öffnungszeiten: Montag: 14 bis 20 Uhr, Dienstag, Mittwoch und Freitag: 8 bis 20 Uhr, Donnerstag: Schul- und Vereinstag (kein öffentlicher Badebetrieb), Samstag, Sonntag: 9 bis 18 Uhr. Letzter Einlass ist 45 Minuten vor Schließung und Ende der Badezeit 15 Minuten vor Schließung. Am Montag, 1. November (Allerheiligen), bleibt das Hallenbad geschlossen.

 Die aktuellen Tarife: Tageskarten Erwachsene: 5 Euro, Kinder und Jugendliche ab vier Jahren: 3 Euro, Kinder unter vier Jahren: frei

Zehner-Karten Erwachsene: 45 Euro, Kinder und Jugendliche ab vier Jahren: 27 Euro

Familienkarte (zwei Erwachsene und zwei Kinder): 14,50 Euro (jedes weitere Kind 2 Euro).