1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Saarburg startet Aktionen zum bundesweitem Vorlesetag

Bildung : Saarburg startet Aktionen zum bundesweitem Vorlesetag

Viele Aktionen zur Leseförderung werden vom 1. Oktober bis zum 16. November in Saarburg organisiert.

Die Stadt Saarburg nimmt zum zweiten Mal am bundesweiten Vorlesetag teil. Viele Einrichtungen und Vereine haben dazu für den Zeitraum 1. Oktober bis 15. November Aktionen geplant.

In der Erlebnisbücherei gibt es mehrere Vorlesetage, unter anderem am 15. Oktober, 16 Uhr, die Geschichte von Fuchs und Huhn für Kinder ab fünf Jahren; und am 15. November, 16 bis 17.30 Uhr, das Durcheinander-Mitmach-Bewegungsmärchen „Lustig hinter den sieben Bergen“ mit anschließender Büchereirallye, (Anmeldung erforderlich per E-Mail an stadtbuecherei@saarburg.de). Der Förderverein der Kita Blümchesfeld organisiert bewegte Mitmachgeschichten am 14. Oktober, 23. Oktober, 29. Oktober, 6. November und 15. November jeweils von 14 bis 17 Uhr.

Das Jugendzentrum Saarburg bietet am 15. November ab 17 Uhr für Kinder ab sechs Jahren eine Nachtwanderung durch Saarburg mit Lesung an; anschließend gibt es ein Lagerfeuer und Stockbrot im Zentrum (Anmeldung an info@juz-saarburg.de).

Die Fördervereine der Grundschulen St. Laurentius Saarburg und St. Marien Beurig feiern am 16. November, 9 bis 14 Uhr, im Haus der Vereine (Cityparkplatz) ein interkulturelles Fest mit Leseolympiade.

Informationen über alle Aktionen gibt es im Internet unter www.saarburg.de oder www.vorlesetag.de