Saarburg: Saarburger bauen Dorfgemeinschaft auf

Saarburg : Saarburger bauen Dorfgemeinschaft auf

Im Rahmen des Projekts „Aufbau aktiver Dorfgemeinschaften“ lädt die Stadt Saarburg alle Bürgerinnen und Bürger für Samstag, 9. März, von 10 bis etwa 14 Uhr ins Pfarrheim St. Marien in Saarburg-Beurig zur Zukunftswerkstatt ein.

Eine erste Infoveranstaltung zum Thema aktive Dorfgemeinschaft im November war bereits gut besucht. Ziel der Zukunftswerkstatt ist es nun, dass die Bürger gemeinsam die Stärken und Schwächen von Saarburg benennen und zusammen konkrete Vorschläge für neue Projektideen erarbeiten.

Dabei lautet die Kernfrage an alle, egal ob jung oder alt, einheimisch oder zugezogen: Wie wollen sie zukünftig in Saarburg leben? Im Austausch mit den Einwohnern soll ein wichtiger Schritt zum Aufbau einer sorgenden Gemeinschaft in Saarburg gegangen werden. Dabei stehen die Erhaltung und Förderung der Lebensqualität von Jung und Alt im Mittelpunkt der Überlegungen. Ein gutes, lebendiges Miteinander ist das Ziel

Stadtbürgermeister Jürgen Dixius ruft dazu auf, Nachbarn, Freunde und Verwandte über das Treffen zu  informieren und sie dazu zu motivieren, dass sie mitkommen. Jede Meinung sei wichtig und nur gemeinsam gehe es voran, heißt es in einer Pressemitteilung.

Für das leibliche Wohl der Teilnehmer wird vor Ort gesorgt sein.

Mehr von Volksfreund