1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Saarburger Hallenbad öffnet später als geplant

Schwimmen : Saarburger Hallenbad öffnet später als geplant

Ab Donnerstag, 1. Oktober, sollte das Saarburger Hallenbad laut Beschluss des Verbandsgemeinderats Saarburg-Kell Schwimmern wieder offenstehen. Doch die Wiedereröffnung verzögert sich.

Neuer Termin ist Montag, 5. Oktober, 14 Uhr. Wie Nathalie Hartl, Pressesprecherin der VG mitteilt, ist der erhebliche Aufwand, der mit dem erneuten Anlauf der Anlage einhergeht und nicht abzusehen war, der Grund dafür. Das Bad war noch nie in seiner Geschichte so lange trocken gelegt worden. Aktuell werde die Wasserqualität routinemäßig untersucht. Das Bad wird täglich geöffnet sein, der Donnerstag ist allerdings für Schulen und Vereine reserviert. Die Zahl der Badbesucher wird auf 25 Gäste beschränkt. Besucher müssen wie in der Freibadsaison ihre Daten bei der Online-Buchung über das E-Ticket-System angeben. Cafeteria, Sauna und Solarium bleiben geschlossen.