1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Polizei: Saarburger Polizeiinspektion hat einen neuen Chef

Polizei : Saarburger Polizeiinspektion hat einen neuen Chef

Der neue Chef der Polizeiinspektion Saarburg ist Harald Lahr.

Polizeihauptkommissar Harald Lahr ist neuer Leiter der Polizeiinspektion Saarburg. Der 47-Jährige wurde von Anton Geiger, dem Leiter der Polizeiverwaltung des Präsidiums Trier, am Freitag in einer Feierstunde ins Amt eingeführt. „Ich bin sicher, wir haben mit Ihnen die richtige Wahl getroffen“, sagte Geiger, der den Polizeipräsidenten vertrat. Er nannte Lahr einen besonnenen und in sich ruhenden Menschen.

Der Saarburger Bürgermeister Jürgen Dixius lobte die gute Kooperationen mit der Polizei in Saarburg im Allgemeinen und mit Lahr im Besonderen. „Ob bei großen Einsätzen oder im alltäglichen Geschäft: Es macht Spaß, mit der Polizei zusammenzuarbeiten“, sagte er. Seit Februar dieses Jahres leitet Lahr die Polizeiinspektion (PI) kommissarisch. Der gebürtige Perler hat in Andernach, Koblenz und zuletzt zehn Jahre in Trier gearbeitet. 2017 kam er als stellvertretender PI-Leiter nach Saarburg. Laut Geiger darf Lahrs Vorgänger derzeit keine Führungsaufgaben übernehmen und wurde versetzt. Näheres wollte der Regierungsdirektor mit Hinweis auf ein noch laufendes strafrechtliches Verfahren nicht sagen.

Zur PI Saarburg mit ihren 59 Mitarbeitern gehört auch die Wache in Konz. Die PI ist zuständig für die Verbandsgemeinden Konz und Saarburg sowie Teile der VG Kell am See. Ausführlicher Bericht folgt.