Sängervereinigung Konz bestätigt ihren Vorstand im Amt

Sängervereinigung Konz bestätigt ihren Vorstand im Amt

In ihrer Jahreshauptversammlung im Proberaum hat die Sängervereinigung Konz 1880 ihren Vorstand im Amt bestätigt. Die Wahl unter Leitung von Rolf Bottler brachte folgendes Ergebnis: Vorsitzender Manfred Clemens, stellvertretender Vorsitzender und Schriftführer Rolf Neller, Schatzmeister Hans-Karl Mangerich, stellvertretender Schatzmeister Rolf Tragl, Beisitzer: Wolfgang Glöckner und Wolfgang Kugel, Notenwart Gerhard Jentsch.

Auch die Kassenprüfer Friedhelm Licht und Josef Noe wurden ohne Gegenstimme bestätigt. Der Vorsitzende Clemens dankte dem vormaligen Beisitzer Heribert Weisgerber, der nach 34-jähriger Vorstandstätigkeit auf eigenem Wunsch ausgeschieden war.
Die Terminplanung für 2017 sieht bislang so aus: am 25. März gemeinsames Konzert mit dem Musikverein Concordia, am 8. Juli Tagesausflug mit den Frauen an den Rhein, am Volkstrauertag (19. November) Singen am Denkmal Auf dem Sprung, am 2. Dezember Singen im Seniorenheim Buche Stadtmitte und am 16. Dezember Mitgestaltung der Messe in Konz St. Nikolaus. Dem Verein unter musikalischer Leitung von Achim Müller gehören 37 aktive Sänger an. red