1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Säure-Unfall in Grevenmacher: Zwei Arbeiter schwer verletzt

Säure-Unfall in Grevenmacher: Zwei Arbeiter schwer verletzt

Zwei Arbeiter eines Industriebetriebs am Potaschberg im luxemburgischen Grevenmacher sind mit Salzsäure verätzt und schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich am Freitagmorgen.


Die Salzsäure wurde gerade aus einem LKW in einen Behälter gepumpt. Aus bislang ungeklärter Ursache löste sich der Schlauch, und die Säure spritzte auf die beiden Arbeiter. Sie zogen sich schwere Verletzungen zu und wurden ins Krankenhaus gebracht.
Durch die austretenden ätzenden Gase wurden laut Polizei eventuell weitere Arbeiter verletzt. Diese wurden vor Ort von einem Arzt untersucht.
Erst Anfang August war bei einem Großbrand im selben Gewerbegebiet ein Mann schwer verletzt worden. red