Sanierung: B 407 wird halbseitig gesperrt

Sanierung: B 407 wird halbseitig gesperrt

Das Bauunternehmen Franz Lehnen aus Sehlem (Landkreis Bernkastel-Wittlich) beginnt am Montag, 14. September, mit der Sanierung der Bundesstraße 407 zwischen Trassem und Saarburg. Die Arbeiten dauern nach Angaben des Landesbetriebs Mobilität (LBM) Trier voraussichtlich bis Mitte Dezember.

Der Verkehr an der Baustelle wird so lange mit einer Ampelanlage geregelt. itz

Mehr von Volksfreund