1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Schießwütige Jugendliche aus dem Hochwald gefasst

Schießwütige Jugendliche aus dem Hochwald gefasst

Die Polizei Wadern hat vier junge Männer gefasst, die in einer Nacht Ende August in Wadern, Weiskirchen und Losheim wahllos auf mehr als 90 Scheiben geschossen haben sollen und dabei erheblichen Sachschaden anrichteten.Bei den Tatverdächtigen handelt es sich laut Polizeiangaben um "Männer zwischen 16 und 20 Jahren aus dem Nordsaarland", die der Polizei bislang nicht aufgefallen seien.

Die Verdächtigen seien in der Nacht zu Sonntag, 26. August, einer "spontanen Entscheidung" gefolgt, sagte Arno Adams von der Waderner Polizei. Alle Männer seien voll geständig. Auch die Tatwaffe - eine Luftdruckwaffe - wurde sichergestellt. Die Schießerei der Jugendlichen hatte für erhebliche Unruhe in der Bevölkerung gesorgt. In mehr als 90 Fällen sollen sie aus dem Auto heraus die Scheiben von Buswartehäuschen, Autos und Häusern zerschossen haben. Der Schaden liege im hohen fünfstelligen Euro-Bereich. kesvolksfreund.de/blaulicht