Schillingen: Brand im Schuppen

SCHILLINGEN. (red) Glimpfliche Folgen hatte am Freitag, gegen 12 Uhr, der Brand eines Schuppens in der Bahnhofstraße in Schillingen. Die sofort alarmierten Feuerwehren aus Schillingen und Kell am See hatten den Brand schnell unter Kontrolle, so dass ein Übergreifen auf das angrenzende Wohnhuas vermieden werden konnte.

Während ein im Schuppen stehendes Auto noch rechtzeitig herausgefahren werden konnte, wurde ein zweiter PKW durch die Flammen erheblich beschädigt. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei Hermeskeil ist fahrlässiger Umgang mit Feuer als Brandursache nicht auszuschließen. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Mehr von Volksfreund