Schillingen siegt im Völkerballturnier

Schillingen siegt im Völkerballturnier

Sieben Mannschaften haben in Kell am See um den Sieg im Völkerball gekämpft. Die Nase vorn hatte schließlich das Team aus Schillingen.

Kell am See. (red) Spannend wurde es in der Sporthalle von Kell am See, als die Jugendfeuerwehren der Verbandsgemeinde Kell am See ihr Völkerballturnier austrugen. An dem Turnier nahmen die Jugendfeuerwehren von Heddert, Hentern, Kell am See, Lampaden, Mandern, Schillingen, Waldweiler und Zerf teil.

Die Jugendfeuerwehren lieferten sich heiße und dramatische Spiele, und in der Halle herrschte eine gigantische Stimmung.

Am Ende stand Schillingen als erneuter Sieger fest, dicht gefolgt von den Mannschaften aus Hentern sowie den Spielgemeinschaften Lampaden/Mandern, Waldweiler, Heddert, Zerf und Kell am See. Neben der Mannschaft aus Schillingen qualifizierten sich Hentern und die Spielgemeinschaft Lampaden/Mandern für das Völkerball-Turnier auf Kreisebene.