1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Schlauhausener Blatt nimmt kein Blatt vor den Mund

Schlauhausener Blatt nimmt kein Blatt vor den Mund

Mit dem Motto "Pirates of Schlauhausen" feierten die Narren aus Gusenburg und dem Umland in der vollbesetzten Grenderichhalle Karneval.

Gusenburg. (jolo) Die Namen des Schlauhausener Prinzenpaares waren so geheim wie die der Kandidaten für die Trierer Bischofswahl. Obwohl er sonst kein Blatt vor den Mund nimmt, ließ sich selbst der langjährige Sitzungspräsident Dieter Blatt diese nicht entlocken. Und nach 20 Jahren aktivem, karnevalistischem Einsatz wurde er von seinen Mitstreitern in die wohlverdiente "Karnevalsrente" verabschiedet. Das Eröffnungslied von Chef Thomas Büttner war das Signal für seine Seeräuber, das vollbesetzte Narrenschiff Grenderichhalle mit dem Sessions-Motto ,,Pirates of Schlauhausen" (deutsch: Piraten von Schlauhausen) zu stürmen. Vordergründig dabei war der weibliche Elferrat, den die Frauen der AH-Mannschaft stellten.

Übrigens: Die neuen Hoheiten heißen Christine (Kim) I. aus dem Hause Joram und Bernd I. aus dem Hause Bösen. Das Kinderprinzenpaar präsentieren Kinderprinzessin Rosa I. aus dem Hause Büttner und Kinderprinz Robin I. aus dem Hause Gümpsch. Nach und vor der Krönungszeremonie brachte die Cash Family aus Rivenich mit ihrer Musik die Saalnarren in Stimmung.

Die Rollen und ihre Akteure:
Gardetanz der Mittleren Garde; Einzelvortrag Thomas Büttner; Büttenrede ,,Über die Leut" (Kurt Becker), Büttenrede ,,Vogelscheuche" (Harald Meiers); Tanz der Großen Garde; Showtanz der Mittleren Garde; Einzelvortrag ,,Der Pizzabäcker" (Jürgen Mies); der besondere, weil einmalige Vortrag: ,,20 Jahre Sitzungspräsident - ein Rückblick auf Urgestein Dieter Blatt" von Rosi Weber und Gerhard (Männchen) Schirra; Musikverein Gusenburg; ,,Schäfer Heinrich" (Duo Schlauhausen/Sauscht = Grimburg) Verena und Dieter Blatt; Männerballett; Showtanz der Großen Garde, die das Finale eintanzten.