1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Schlittschuh-Walzer und persischer Markt

Schlittschuh-Walzer und persischer Markt

SCHWEICH (red). Das Jahreskonzert der Stadtkapelle Schweich umfasste nicht nur gute Musik, sondern auch die Ehrung verdienter Mitglieder.

Eröffnet wurde das Programm vom Jugendorchester der Stadtkapelle Schweich unter der Leitung von Hans-Jörg Wagner. Unter der Leitung von Michael Corde begeisterten die 40 Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle das zahlreich erschienene Publikum mit einem abwechslungsreichen und anspruchsvollen Programm. Markus Feltes an der Tuba überzeugte als Solist mit der Polka "Der Schürzenjäger" von Franz Watz. Karoline Feltes spielt Altsaxophon und erntete mit dem Evergreen "Slow Motion" von Pete Tex einen minutenlangen Applaus.Beliebte Klassiker und moderne Kompositionen

Neben klassischen Werken wie dem "Schlittschuhläufer-Walzer" von Emil Waldteufel, der Tondichtung "Auf einem persischen Markt" von Albert William Ketelbey oder dem "Helenenmarsch" von Friedrich Lübbert wurden auch moderne Kompositionen für sinfonisches Blasorchester, wie "Slavia" von Jan van der Roost, geboten. Medleys wie "Die Reise rund um den Globus" von Hans-Joachim Rhinow mit internationalen Folksongs oder "Spiritual Moments" von Dizzy Stratford gehörten ebenso zum Programm. Mittelpunkt des Konzertes waren Ehrungen und Auszeichnungen verdienter Mitglieder der Stadtkapelle. Wilhelm Schmitt und Manfred Schäfer wurden für 50 Jahre aktive Mitgliedschaft ausgezeichnet. Darüber hinaus ernannte der Zweite Vorsitzende, Peter Porten, die Musiker Hans Wagner und Günther Heinz für jahrelanges besonderes Engagement zu Ehrenmitgliedern der Stadtkapelle. Die Einnahmen des Konzerts, die sich ausschließlich aus der Spendenbox ergeben, werden der Jugendarbeit in der Stadtkapelle Schweich zugute kommen.