Schnelles Internet für Kastel-Staadt

Kastel-Staadt/Krutweiler/Taben-Rodt · Im Frühjahr 2015 hatten die Verbandsgemeinde Saarburg und das saarländische Telekommunikationsunternehmen Inexio den Kooperationsvertrag zum Breitbandausbau in den Gemeinden Kastel-Staadt, Krutweiler und Taben-Rodt unterzeichnet. Gemeinsames Ziel war es, den Bürgern bis zum Sommer 2016 schnelle Internetverbindungen mit Bandbreiten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde zu bieten.


Ende August wird nun Kastel-Staadt als erster der Orte ans Netz gehen und die Kunden von Inexio dann entsprechend der Restlaufzeit der bestehenden Verträge auf das neue Netz umziehen.
In Taben-Rodt und Hamm hingegen sind die Bauarbeiten innerorts zwar bereits abgeschlossen, es fehlen jedoch noch die Anschlüsse ans überregionale Netz.
In Krutweiler sind dagegen noch Tiefbauarbeiten und eine Saarquerung notwendig.
"Leider können wir unseren Kunden aktuell - mit Ausnahme von Kastel-Staadt - keinen genauen Termin nennen, bis zu dem die Ortsnetze fertiggestellt sind", bedauert Thorsten Klein, persönlich haftender Gesellschafter von Inexio. "Wir arbeiten in allen Orten mit Hochdruck daran, dass wir die ausstehenden Arbeiten zügig voranbringen und damit den Kunden schnellstmöglich moderne und leistungsstarke Anschlüsse bieten können. Spätestens nach den Sommerferien können wir dann sicherlich auch konkrete Termine nennen." red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort