1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Schnelltestzentrum der VG Saarburg-Kell in Kell nimmt Betrieb auf

Pandemie : 70 Testwillige nutzen zum Auftakt neues Angebot in Kell am See

Die Verbandsgemeinde Saarburg-Kell ermöglicht nun auch kostenlose Corona-Schnelltests im Hochwald. Wer das Angebot im Millenhaus in Kell am See nutzen möchte, muss sich vorab online für einen Termin am Dienstag- oder Freitagabend anmelden. Am ersten Tag war die Nachfrage bereits hoch.

Die Verbandsgemeinde (VG) Saarburg-Kell hat zusätzlich zur ehemaligen Feuerwache in Saarburg ein zweites Corona-Schnelltestzentrum in Kell am See in Betrieb genommen. Dort können sich Bürger aus dem gesamten VG-Gebiet künftig dienstags- und freitagsabends zwischen 18 und 21 Uhr kostenlos auf das Virus testen lassen.

Zum Auftakt am vergangenen Freitag war das neue Zentrum im Millenhaus laut Markus Lehnen, Ortsbürgermeister von Kell am See, „fast ausgebucht“. Rund 70 Menschen hätten das Angebot genutzt - alle mit negativem Testergebnis.

Kräfte des Technischen Hilfswerks Saarburg und ehreamtliche Helfer und Helferinnen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hätten die Teststation der Verbandsgemeinde „zügig und reibungslos“ aufgebaut, lobt Lehnen. Betrieben werde sie durch entsprechend geschultes Personal der Feuerwehren, hauptsächlich aus Kell am See, Heddert und Mandern, sowie DRK-Mitarbeiter.

Die Testungen sind einmal pro Woche kostenfrei möglich, allerdings müssen sich Testwillige vorher anmelden. Das funktioniert vorrangig über das Online-Buchungssystem www.ticket-regional.de (Stichwort Kell eingeben). Auf der Internetseite der VG www.saarburg-kell.de führt von der Startseite über den Knopf „Termine Schnelltestzentrum Kell am See“ ein Link direkt zum Buchungssystem. Über dieselbe Startseite können auch Termine für mittwochs (18 bis 21 Uhr) und samstags (10 bis 13 Uhr) im Schnelltestzentrum in Saarburg reserviert werden.

Das gebuchte Ticket muss ausgedruckt in zweifacher Ausführung ins Testzentrum mitgebracht werden, ebenso Personalausweis und Krankenversicherungskarte. Wer keinen Internetzugang hat, kann sich alternativ unter der Telefonnummer 0651/9790777 anmelden.

Laut Lehnen erhalten alle negativ Getesteten eine Bescheinigung, die sie innerhalb von 24 Stunden nach dem Test beispielsweise auch für einen Besuch des Einzelhandels oder der Außengastronomie nutzen könnten. Die Ortsgemeinde Kell bedanke sich bei den Verantwortlichen der VG, bei Feuerwehr, DRK und THW für den Aufbau der zusätzlichen Testmöglichkeit im Hochwald – neben einigen Apotheken und Arztpraxen, die ebenfalls Corona-Schnelltests anbieten. Ein Dank gehe auch an den Musikverein Kell, der sein Vereinshaus als Testzentrum zur Verfügung stelle.