Schöner Schmuck, selbst kreiert

Eckiges trifft auf Rundes, Alltagstaugliches auf Extravagantes: 16 Studenten und Absolventinnen des Studiengangs "Edelstein- und Schmuckdesign" der Trierer Fachhochschule (FH) vom Campus Idar-Oberstein haben im Brunnenhof ihre Kreationen vorgestellt. Im Stadtmuseum Simeonstift ist zurzeit die Sonderausstellung "Zierrat-Sierraad" zu sehen.

Sie zeigt außergewöhnlichen Künstlerschmuck von Pablo Picasso bis Cindy Sherman. "Wir sollten parallel auch Schmuck aus der Region zeigen", hatte sich Museums-Kuratorin Alexandra Orth gedacht. Mit ihrer Idee stieß sie bei FH-Assistentin Valeska Link auf Gegenliebe. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit bestaunten nun trotz des miesen Wetters Hunderte von Besuchern im Trierer Brunnenhof. Schmuckdesignerin Simone Drechsel aus Sensweiler (Foto) holt sich Ideen für ihren Schmuck aus der Natur. So dienen etwa Mohnkapseln als Vorlage für eine ihrer Schmuckreihen aus Messing und Silber. (kat)/TV-Foto: Katja Bernardy