Schüler bekommen Preise nach Leseaktion

Schüler bekommen Preise nach Leseaktion

Das Team der Konzer Stadtbibliothek verleiht am Mittwoch, 29. Januar, 16 Uhr, die Preise für ihre Leseförderaktion "Adventskalender". Damit beendet sie die "Adventskalenderaktion" für Grundschüler (2. bis 4. Schuljahr), die in der Vorweihnachtszeit zum elften Mal veranstaltet wurde.

Insgesamt hatten sich 50 Klassen in der Stadt und der Verbandsgemeinde Konz an der landesweiten Aktion beteiligt. Diesmal ging es in der fortlaufenden Rittergeschichte "Die gestohlene Weihnacht" um zwei Königssöhne. Die Geschichte hat Autor Stefan Gemmel exklusiv für diesen Adventskalender geschrieben hatte. Wer beim begleitenden Rätsel das richtige Lösungswort "Weihnachtskerze" ermittelt hatte, nahm zusätzlich an einer Preisziehung teil. 323 Abschnitte kamen mit dem richtigen Lösungswort zurück, 15 Klassen gaben einen Bewertungsbogen ab. Daraus wurden die Gewinner gezogen. red