1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Schüler versetzen sich in Flüchtlinge hinein

Schüler versetzen sich in Flüchtlinge hinein

Hermeskeil (red) Millionen Menschen fliehen weltweit vor Verfolgung, Menschenrechtsverletzungen, Krieg und Perspektivlosigkeit - auch nach Deutschland. Dennoch ist das Schicksal der Mehrheit der Flüchtlinge meist weit entfernt von unserem Alltag.


Am Donnerstag, 8. Juni, macht der Truck der katholischen Organisation missio aus Aachen Station in Hermeskeil an der Integrierten Gesamtschule (IGS), Schulstraße 48. In einer multimedialen Ausstellung lernen die Klassenstufen 10 und 11 der Integrierten Gesamtschule Hermeskeil und eine Projektgruppe von Schülern des Gymnasiums Hermeskeil das Schicksal von jungen Flüchtlingen aus dem Ostkongo kennen.
In dem Truck schlüpfen sie selbst in die Rolle eines Flüchtlings und können so unmittelbarer als durch Fernseh- und Zeitungsberichte nachempfinden, wie es sich für Menschen anfühlt, auf der Flucht zu sein.
Mehr Informationen zu der mobilen Ausstellung im Internet unter:
<%LINK auto="true" href="http://www.missio-hilft.de" text="www.missio-hilft.de" class="more"%>