Schüler werben mit Theaterstück für Toleranz

Schüler werben mit Theaterstück für Toleranz

Saarburg (red) Die Schüler der Grundschule Irsch führen ihr Theaterstück "Wer nichts tut, macht mit oder Vanillepudding mit Pfefferschoten" Ende November auf. Karten gibt es im Vorverkauf bei Bücher Volk in Saarburg.

Das Stück ist eine Kurzgeschichte für Kinder und Erwachsene, die Szenen zeigt, die sich täglich auf vielen Schulhöfen abspielen und die Schüler hautnah erleben. Die Botschaft - Toleranz statt Fremdenhass und Gewalt - soll durch das Theaterstück vermittelt werden.
Aufführungen: Samstag, 25. November, 17 Uhr, und Sonntag, 26. November, 15 Uhr.

Mehr von Volksfreund