Schule beschließt Kooperation

SCHWEICH. (red) Die Stefan-Andres-Realschule Schweich hat einen Kooperationsvertrag mit der Deutsche Bahn Regio AG abgeschlossen, der den Schülern eine bessere Berufsvorbereitung ermöglichen soll. Seit Jahren richtet die Schule ein besonderes Augenmerk auf die qualifizierte Vorbereitung ihrer Schülerinnen und Schüler auf die Berufs- und Arbeitswelt und hat dies auch in ihr Qualitätsprogramm aufgenommen.

Nun konnte dem bestehenden umfangreichen Maßnahmenkatalog ein Baustein hinzugefügt werden: Die Schule und die Deutsche Bahn Regio AG vereinbarten eine Zusammenarbeit, durch die der Praxisbezug in der Schule und somit die Berufsvorbereitung der Schüler verbessert, und dem Unternehmen ein größerer Einblick in die Möglichkeiten und Leistungen der Schule verschafft werden soll. Als konkrete Maßnahmen sind vorgesehen: regelmäßige Betriebserkundungen, ein vermehrtes Angebot an Praktikumsplätzen am Standort Trier, die Präsentation des Betriebes und die Vorstellung von Ausbildungsberufen vor Schulklassen.

Mehr von Volksfreund