Ausbildung : Wertvolle Einblicke für Schüler in die Arbeitswelt

(red) Sich vor der Berufswahl gut zu informieren, ist wichtig. In diesem Sinne hatten sich viele Betriebe eingefunden, um die Realschule plus Saarburg beim Tag der Berufs- und Studienorientierung zu unterstützen.

Vom Zimmerer- oder Elektrofachbetrieb über die örtliche Verwaltung bis hin zu Handwerkskammer oder Arbeitsagentur waren zahlreiche externe Vertreter bereit, den jungen Menschen Einblick in die Arbeitswelt zu bieten.

Auch die benachbarte Berufsbildende Schule hat seit Jahren einen festen Platz an diesem Tag und zeigte die dort unterrichteten Ausbildungsberufe wie zum Beispiel Altenpfleger, Kaufmann, KFZ-Mechatroniker oder Industriemechaniker.

Die Schüler zeigten sich über das Angebot und die Möglichkeiten erfreut. Besonders Workshops, bei denen praktisch gearbeitet werden konnte, fanden großen Zuspruch bei den Achtklässlern. Als Weiterführung veranstalten die drei Saarburger Schulen Berufsbildende Schule, Gymnasium und Realschule plus am 5. Februar 2020 einen gemeinsamen Tag der Berufsorientierung für die neunten Klassen, an dem alle Schüler der umliegenden Schulen (auch französische und luxemburgische Schüler werden dabei sein) eingeladen sind.

Mehr von Volksfreund