1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Soziales: Schulsozialarbeit der Realschule plus sucht Schüler-Ideen

Soziales : Schulsozialarbeit der Realschule plus sucht Schüler-Ideen

Die Schulsozialarbeit an der Realschule plus Saarburg ist weiterhin für Schüler da. Telefonisch erreichbar ist sie unter 06581/914023. Zudem ist ein Ansrpechpartner vormittags in der Schule und kann unter Einhaltung der Hygienevorschriften nach Terminabsprache auch Beratungsgespräche wahrnehmen.

Die Schulsozialarbeit der Realschle plus möchte von den Jugendlichen erfahren,  an welchen Angeboten der Jugendarbeit sie Interesse haben. Ihre Mitarbeiter wollen dann schauen, was möglich ist und versuchen, es  gemeinsam mit den jungen Leuten umzusetzen. Jugendliche können ihre Ideen via Facebook-Messenger, Instagram oder per E-Mail an info@juz-saarburg.de einsenden.

Das Jugendzentrum Saarburg gibt gestressten Eltern in der Lernsituation zu Hause während der Corona-Krise folgende Tipps:

1. Schaffen Sie Routinen und feste Zeiten zum Lernen für Ihr Kind.

2. Wenn möglich schaffen Sie einen festen, ruhigen Arbeitsplatz zum Lernen, der möglichst wenige Reize und Ablenkung bietet. Wenn dies nicht möglich ist, versuchen Sie Ruhezeiten zu schaffen, in denen Ihr Kind ungestört lernen und arbeiten kann.

3. Zeigen Sie Interesse: Was lernst du heute? Tipp: Aufgaben, die zu erledigen sind, auf Klebezettel notieren und diese in der Wohnung aufhängen und abhaken, wenn die Arbeiten erledigt sind.

4. Verbringen Sie die Lernpausen wenn möglich mit Ihrem Kind.

5. Ermutigen Sie Ihr Kind, Fragen zu stellen.

6. Loben Sie – das Lernen ausschließlich zu Hause ist nicht einfach.