Schwerpunkt: Sprachen

KONZ. (red) Ab dem 17. Januar startet die Volkshochschule (VHS) Konz mit einem breit gefächerten Programm für Freizeit, Bildung und Kultur in das erste Semester des 2004.

Die neuen Programmhefte für Stadt und Verbandsgemeinde Konz sind ab sofort in der VHS- Geschäftsstelle, im Rathaus, in der Stadtbibliothek, in der Buchhandlung Kolibri, in vielen Geschäften und Banken in Konz erhältlich. Zudem ist das Programm im Internet unter www.vhs-konz.de zu sehen. Die Anmeldung zu den Kursen ist telefonisch vormittags unter 06501/604321, per Fax (Anmeldeformular im Heft) oder per Email möglich.Ein Schwerpunkt der Konzer Volkshochschule bildet das Angebot an Fremdsprachen für Beruf und Reisen in Englisch, Niederländisch, Französisch, Luxemburgisch, Italienisch, Spanisch, Polnisch und Russisch. Angeboten wird auch ein Kursus "Deutsch für Ausländer". Die Sprachberatungen und Einstufungshilfen finden in der Woche ab dem 19. Januar statt. Über die Grenzen hinweg geht es im neuen Bildungsprogramm der VHS Konz nicht nur im Bereich der Sprachen. So sind eine Orchideenwanderung in Sierck-les-Bains, eine Fahrt in die Stadt Luxemburg und eine Fahrt zur ASTRA-Bodenstation in Betzdorf/Luxemburg vorgesehen.Theaterfahrt nach Luxemburg

Neu im Programm sind Theaterfahrten ins Grand Théâtre der Stadt Luxemburg mit einer Einführung in das jeweilige Stück. In der Sparte Musikkultur gibt es eine die Reihe "Reise durch die Musikgeschichte". Das Seminar soll helfen, Musikwerke besser zu verstehen. Der Klavierpädagoge Paul Trein wird am Beispiel von Frédéric Chopin eine Reise durch die Romantik mit vielen Klangbeispielen der Werke des Komponisten vorstellen.Einen weitereren Akzent im diesjährigen Programm bilden die Veranstaltungen im Fachbereich "Pädagogik/Psychologie". Die Wanderausstellung der "Association Luxemburg Alzheimer" (2. Februar) soll einen Einblick in die Situation von Menschen geben, die an Demenz erkrankt sind. Zudem wird eine Veranstaltung betroffenen Angehörigen Informationen über den besseren Umgang mit verwirrten alten Menschen und Entlastungsmöglichkeiten bringen.Zur Persönlichkeitsbildung gibt es Seminare in Kompaktform wie Rhetorik, Kreativitätstraining oder Stressbewältigung. Wer an seinem Zeitmanagement arbeiten will, für den steht der Kursus "Der Weg zum Wesentlichen" zur Verfügung.Auch der Fachbereich "Gesundheit" wartet mit neuen Programmideen auf: Craniosacrale-Therapie und Zilgrei als alternative Heilmethoden bei chronischen Kopf- und Rückenschmerzen sind im Angebot. Weitere Kursangebote mit Übungen zur Stärkung und Harmonisierung von Körper, Geist und Seele sind Klangmeditation, Qi Gong, Akupressur, Tai Chi Chuan, Yoga und Bauchtanz.Lernen aus anderen Kulturen kann man auch im hauswirtschaftlichen Bereich durch Zubereitung und Genießen von spanischen und arabischen Spezialitäten.