1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Seit 70 Jahren kein bisschen leise

Seit 70 Jahren kein bisschen leise

In einer vereinsinternen Veranstaltung hat die der Sängervereinigung Konz 1880 drei ihrer Mitglieder für langjährige ununterbrochene Sangestätigkeit geehrt. Günther Görgen, zweiter Vorsitzender des Kreischorverbandes Trier-Saarburg, der zusammen mit dem Vorsitzenden des Sängerunterkreises Konz, Bernhard Kramp die Auszeichnungen vornahm, unterstrich den Seltenheitswert von Herbert Weisgerbers Engagement, der nun seit 70 Jahre ununterbrochen der Chormusik treu ist.


Weisgerber begann 1946 im Kinderchor St. Nikolaus, seit 1952 lässt er seine hervorragende Tenorstimme bei der Sängervereinigung Konz erklingen, die ihn auch 2005 zum Ehrenmitglied ernannte.
Weiter wurden mit Ehrennadeln und Urkunden geehrt Herbert Saborowski für 50 Jahre und Wolfgang Rein für 40 Jahre Chorsingen.
Vor der Ehrung hatte der Chor unter der Leitung seines Dirigenten Achim Müller die Abendmesse in der Pfarrkirche St. Nikolaus mit der "Missa Dominicus" von Joachim Reidenbach (Trier) mitgestaltet. red