Seniorenfreizeitgruppe Konz auf Überraschungsfahrt

Seniorenfreizeitgruppe Konz auf Überraschungsfahrt

Ihre erste Halbtagesfahrt in diesem Jahr führte die Seniorenfreizeitgruppe Konz nach Klüsserath. Der Organisator der Reise, Heinz Fischer, begrüßte 52 Teilnehmer.

Der Trip war eine Überraschungsfahrt, denn es war den wenigsten Teilnehmern bekannt, dass hier das einzige Krippenmuseum in Rheinland-Pfalz mit 100 Krippen vorgestellt wird. Begrüßt wurden die Besucher vom Geschäftsführer der Krippenfreunde Klüsserath, Ernst Hermann Dienhart, der die Geschichte des Museums erklärte. Lieselotte Dienhart und Norbert Illigen, Mitglieder der Krippenfreunde Klüsserath, führten an den Krippen vorbei.
Auf der Fahrt sorgten die Akkordeonspieler Leo Spielmann sowie Hans Jürgen Adam für musikalische Unterhaltung. Zum Schluss erzählte Ortsbürgermeister Norbert Friedrich den Gästen Wissenswertes über den Weinort Klüsserath. red