| 20:35 Uhr

Seniorenresidenz in Saarburg: Richtfest im Nebel

Saarburg. Der Rohbau der Seniorenresidenz Saarburg ist in dichten Nebel gehüllt. Dennoch haben der Investor Wolfgang Schäfer, der zukünftige Betreiber, die Evergreen GmbH sowie zahlreiche Gäste elf Monate nach Baubeginn am Mittwochvormittag Richtfest gefeiert.

Der Innenausbau hat bereits begonnen, zum April soll das Haus bezugsfertig sein und rund 80 Senioren ein neues Zuhause geben. "Ein Pflegebedürftiger, der sein Leben lang gearbeitet hat, hat einen Anspruch darauf, das Beste zu bekommen", sagte Schäfer. Neben der Betreuung und der Unterbringung in Wohngruppen gehört dazu auch die Lage direkt am Saarufer mit Blick auf die Burg. Der Kreisbeigeordnete Dieter Schmidt sieht mit der vollstationären Pflegeeinrichtung auch einen wichtigen Beitrag zur Stärkung des Gesundheitsstandortes Saarburg. Zimmermeister Alexander Thielen hob erst auf dem Dach das Glas und präsentierte dem Investor anschließend eine Urkunde. (jck)/TV-Foto: Julia Kalck