Serriger spielen auf

Serrig. (red) Nach langer Probenzeit lädt der Musikverein 1904 Serrig zum Konzert am Samstag, 26. April, 20 Uhr, in die Konzert- und Turnhalle nach Serrig ein. Dort bietet der Verein einen bunten Reigen von Musikstücken, die der Dirigent Andreas Klein mit den Musikern einstudiert hat.

Das Repertoire reicht vom Kaiserwalzer von Johann Strauß bis zum Liebestraum von Franz List. Zuhörer erleben auch Film-Melodien und Marschmusik.

Mehr von Volksfreund