1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Showtime an der "Capital of Music"

Showtime an der "Capital of Music"

MEHRING. Ein Abend der musikalischen Superlative erwartete die Zuschauer der "Big Band Night 2005" in der Mehringer Sporthalle. Nach dem Motto "It’s Showtime" überzeugten nicht nur das Orchester, sondern auch die Gaststars Shirley Winter und Bill Marsh.

Dass Mehring ein Dorf der Kultur ist, hat es längst bewiesen: Zwei deutsche Weinköniginnen stammen aus dem Ort, und Vereine wie die Winzertanzgruppe haben einen guten Ruf weit über die Region hinaus. Dass der Weinort auch bundesweite Stars der Musikszene hervorbringt, bewies mit ihrer eindrucksvollen Stimme die gebürtige Mehringerin Shirley Winter.Dem Pastor noch heute dankbar

Den Anstoß zur Musik hatte die Sängerin mit acht Jahren vom Pastor erhalten, als sie ein Lied zur Kommunion singen sollte. "Ich bin ihm noch heute dankbar dafür", bekennt die Interpretin, die bei zahlreichen Fernsehauftritten, Konzerten, Kreuzfahrten und beim Bundespresseball auftrat. Unterstützt von der Big Band "Art of Music" unter Leitung von Christian Botzet, begeisterte Winter das Publikum mit Pop-Hits von Cher ebenso wie mit einem Schlagermedley. Als zweiten Stargast begrüßte Moderatorin Christiane Hoffranzen Bill Marsh. Der in den USA geborene frühere Leadsänger der "Black Cats" heizte mit Stücken wie "Oh Happy Day" und "Stand by Me" kräftig ein. Im letzten Drittel der Veranstaltung hielt es die rhythmisch klatschenden Zuschauer nicht mehr auf ihren Sitzen. Nicht nur der swingende Pastor Michael Struth war begeistert: Landrat Richard Groß trat aus der ersten Reihe hervor und tänzelte zu Shirley Winters Stimme am Publikum entlang. Spende ermöglicht Reise nach Krokowa

Nach einer lautstark erbetenen Zugabe lobte der Landrat Mehring als "Capital of Music". Ein besonderes Geschenk überbrachte er den Mitgliedern der Big Band: Nach Rücksprache mit dem Beigeordneten Erich Bales spendeten der Kreis und die Verbandsgemeinde Schweich 2500 Euro, die es der Band ermöglichen, an einer musikalischen Reise ins polnische Krokowa, Partnerstadt von Schweich, teilzunehmen.