Sinfonischer Start in den Mai mit dem Landesjugendorchester

Sinfonischer Start in den Mai mit dem Landesjugendorchester

Zum Frühlingskonzert mit dem Landesjugendorchester Rheinland-Pfalz lädt die Stadt Konz für Samstag, 30. April, 20 Uhr, in die Fest- und Sporthalle Konz ein. Auf dem Progamm stehen Werke von Sibelius, Frigyes und van Beethoven.

Konz. Das Frühlingskonzert beginnt mit der Symphonie Nr. 8, F-Dur, von Ludwig van Beethoven. Es folgt ein Quintetto Concertante für Blechbläser und Orchester des ungarischen Komponisten Hidas Frigyes. Im zweiten Teil erklingt die Symphonie Nr. 2, D-Dur, von Jean Sibelius. Das Landesjugendorchester wird geleitet von Klaus Arp, Professor an der Musikhochschule Mannheim, und besteht aus 90 Musikern, die im Schnitt 16 Jahre alt sind. redKarten bei der Buchhandlung Kolibri, Am Markt 16, im Bürgerbüro des Rathauses Konz und bei der Saar-Obermosel-Touristik in Konz und Saarburg zum Preis von 15 Euro (ermäßigt neun Euro); Abendkasse: 18 Euro (ermäßigt zwölf Euro).